3. Tödlicher Wahlkampf

Originaltitel: Happy Days Are Here Again

Kyle Williams kandidiert für den Senat und McCabe unterstützt ihn dabei. Doch Kyle hat auch ein Verhältnis mit seiner Assistentin Libby. Als diese Kyle um eine Entscheidung für sie und gegen seine Frau will, werden sie von Brent Moore belauscht. Brent sieht den Ausgang des Wahlkampfes in Gefahr und bringt Libby um.

Als er dies Kyle erzählt, will dieser die Polizei einschalten, doch Brent erpresst ihn mit persönlichen Gegenständen, welche er von Kyle bei dem Mord getragen hat.

Jake verdächtigt sofort Brent, hat nur noch keine Beweise. Der zweite Mordversuch an Shelly, Kyles zweiter Assistentin, bestätigt ihn nur noch darin.

McCabe und Jake stellen Brent eine Falle und können ihn so des Morden überführen. Aber auch für Kyle ist der Wahlkampf beendet.

Jake and McCabe - Tödlicher Wahlkampf
Jake and McCabe - Tödlicher Wahlkampf
Jake and McCabe - Tödlicher Wahlkampf
Jake and McCabe - Tödlicher Wahlkampf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.