10. Mord in schwarzen Rillen

Originaltitel: With A Bullet

Dell, der Sänger einer Band überlebt nur knapp einen Autounfall. Sein Fanclub beauftragt das Trio, ihm Blumen ins Krankenhaus zu bringen.
Nick, Cody und Murray versuchen eine Schwester zu überreden, dass diese die Blumen in Dells Zimmer bringt. Die Schwester kann zuerst nicht glauben, dass Dell in dem Krankenhaus liegt, geht aber dann doch in das von den Jungs genannte Zimmer. Dell kommt gerade zu Bewusstsein und erzählt der Schwester, dass man ihn umbringen will. Sie wird von der Oberschwester erwischt und kann nur mit Hilfe des Trios aus dem Krankenhaus fliehen.
Murrays Nachforschungen ergeben, dass Dell schon am nächsten Morgen am Gehirn operiert werden soll. Das Trio muss Dell so schnell wie möglich aus dem Krankenhaus befreien. Mit Hilfe der Müllabfuhr gelingt ihnen das auch. Doch wenn die Jungs Dankbarkeit erwartet haben, von Dell bekommen sie die nicht. Es stellt sich heraus, dass der Boss der Plattenfirma den Autounfall und den Tod von Dell geplant hat um mit einem Gedenkalbum Profit zu machen.
Als die Jungs auf der Polizeiwache sind, trifft sich Dell mit dem Plattenboss, was ihm zum tödlichen Verhängnis wird.

Trio mit vier Fäusten - Mord in schwarzen Rillen
Trio mit vier Fäusten - Mord in schwarzen Rillen
Trio mit vier Fäusten - Mord in schwarzen Rillen
Trio mit vier Fäusten - Mord in schwarzen Rillen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.