1986 Matlock – Auf Ehre und Gewissen

Originaltitel: Matlock – The Don

Staffel/Folge: Staffel 1, Folge 7 und 8

Mafiaboss Nicholas Baron bittet Matlock ihn vor Gericht zu vertreten, weil er die Morde, denen er beschuldigt wird, nicht begangen hat. Matlock lehnt zunächst ab, kann aber nach der nachhaltigen Bitte von Baron nicht mehr nein sagen.

Paul Baron (Joe Penny), Nicholas Sohn, ist von Matlocks Fähigkeiten nicht überzeugt und will, dass er das Mandat niederlegt. Doch Nicholas besteht auf Matlocks Verteidigung. Als plötzlich auf Matlock geschossen wird, ist der Überzeugt, dass jemand Baron etwas anhängen will. Da Matlock aber hartnäckig bleibt, versucht man ihn einzuschüchtern, in dem man seine Tochter entführt, das Büro durchwühlt und ihn schließlich beschuldigt eine Zeugin bestochen zu haben.

Paul Baron findet Gefallen an Matlocks Tochter und führt sie zum Essen aus. Doch liegt ihm wirklich etwas an ihr oder will er sie nur über den Stand der Ermittlungen aushorchen? Matlocks Detektiv findet heraus, dass der Mann, der versucht hat Matlock und dessen Tochter einzuschüchtern, sich in einem Haus von Paul Baron versteckt. Matlocks Tochter ist entsetzt und stellt Paul zur Rede. Doch der reagiert sichtlich entsetzt auf die Beschuldigung.

Matlocks Nachforschungen ergeben, dass Cathy Baron ein Verhältnis mit Donald Kovacs hatte. Weil der sein Versprechen, seine Frau zu verlassen, nicht eingehalten hat lies sie ihn durch Eddy Alonso ermorden. Dann erschoss sie selber Eddy um alle Spuren zu verwischen.

Joe Penny trifft in diesen zwei Folgen auf seine Kollegen William Conrad und Alan Campbell, die die Staatsanwaltschaft vertreten.

Joe Penny in Matlock
Joe Penny in Matlock
Joe Penny in Matlock
Joe Penny in Matlock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.