04. Das Attentat

Originaltitel: Somebody’s killing the great geeks of America

Auf die Wissenschaftlerin Natalie Kramer wird in der Tiefgarage geschossen. Nur knapp entgeht sie dem Mordanschlag. Als sie auf eine Party bei Murray eingeladen ist, fasst sie sich ein Herz und erzählt ihm von dem Anschlag. Sofort ist Murray bereit ihr zu helfen. Nur Natalie will irgendwie nicht mehr, dass die Drei den Fall übernehmen, als sie Nick sieht. Es stellt sich heraus, dass die Beiden gemeinsam in die Schule gegangen sind.
Die Nachforschungen der Jungs ergeben, dass der Autounfall von Natalies Kollegen David kein Unfall war. Als sie einen weiteren Kollegen von Natalie befragen wollen, finden sie auch diesen nur noch Tod in dessen Haus. Lt. Quinlan verweigert dem Trio seine Hilfe, er hat voll mit der Parade des Senators zu tun.
Im Büro von Natalie hält Nick das eisige Verhalten von Natalie nicht mehr aus und stellt sie zur Rede. Das Ganze stellt sich als einziges Missverständnis heraus und Natalie vertraut nun auch Nick. Plötzlich entdeckt Cody durch ein Fernrohr den Mörder von Danny. Als das Trio ihn verfolgt, kann er entkommen und entführt Natalie.
Cody, Nick und Murray finden heraus, dass die drei Wissenschaftler unfreiwillig Zeuge der Vorbereitungen des Attentates geworden sind. Nun ist Eile geboten, denn die Parade hat schon begonnen.

Trio mit vier Fäusten - Das Attentat
Trio mit vier Fäusten - Das Attentat
Trio mit vier Fäusten - Das Attentat
Trio mit vier Fäusten - Das Attentat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.