2007 CSI – Den Tätern auf der Spur – Die Guten, die Bösen und die Domina

Originaltitel: The Good, the Bad and the Dominatrix

Staffel/Folge: Staffel 7, Folge 23

In einem Salon des Oakleys Wildwest-Vergnügungspark wird die Domina Lady Heather von einem Wachmann mit Würgemalen am Hals und fast tot aufgefunden. Lady Heather ist für die Polizisten keine Unbekannte. Der Chef des Ermittler-Teams Grissom kennt sie von früher, als er den Tot von Lady Heathers Tochter untersucht hat.

Als Captain Brass den Besitzer Jack Oakley (Joe Penny) und dessen Sohn Benjamin befragt, entgeht ihm die Feindseligkeit der beiden zueinander nicht. Benjamin hatte Lady Heather in der Nacht auf das Gelände gelassen ohne dies mit seinem Vater abzusprechen.

Als Captain Brass und Catherine in der nächsten Nacht noch einmal zum Tatort kommen, finden sie den Nachtwächter, Vernon Porter, tot mit einer Kugel im Rücken. Lady Heather gerät unter Tatverdacht, doch Grissom kann ihr ein Alibi geben.

Bei der Untersuchung der Tatwaffe finden die Ermittler den Fingerabdruck von Benjamin Oakley. Beim Verhör stellt sich heraus, dass nicht Benjamin sondern sein Vater Jack, Porter erschossen hat. Dieser hatte Jack Oakley dabei beobachtet, wie er Lady Heather gewürgt hatte und wollte ihn erpressen.

Joe Penny in CSI - Den Tätern auf der Spur
Joe Penny in CSI - Den Tätern auf der Spur
Joe Penny in CSI - Den Tätern auf der Spur
Joe Penny in CSI - Den Tätern auf der Spur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.